JetMax® Häufig gestellte Fragen

Kann ich vorhandene Hardware wie ein CH- oder SAITEK YOKE, Ruderpedalen etc. verwenden?

Das ist absolut kein Problem! JetMax wurde dahingehend entwickelt, alles Zubehör, was auch sonst beim heimischen Fliegen am Schreibtisch zum Einsatz kommt, einbinden zu können. Wir bieten optional spezielle Halterungen für ein Saitek- oder CH-Yoke.Vielleicht haben Sie auch ein PFC Jetliner Yoke. Dieses einfach vor dem PFD ausrichten, anschließen und los geht es. Wir empfehlen ebenso die Verwendung von CH- oder Saitek Ruderpedalen in Verbindung mit dem JetMax.

Top

Wie viele Computer benötige ich?

Diese Frage ist sehr komplex.Auf unserer Produktabbildung (dem ersten Demonstrator) lief ein Computer mit einem I930-Chipsatz.Wir haben zwei zusätzliche Graphikkarten installiert und die daraus resultierenden 5 Graphikkartenausgänge wie folgt belegt: 1x für die Außendarstellung (VISUAL / 40'' LCD), 1x für PFD/ND, 1x für UPPER EICAS+ISIS,1x für die PRO-MC CDU von FDS und 1x kann dann noch für den LOWER EICAS verwendet werden. Dies ist die kostengünstigste Variante um den JetMax zu betreiben.

Top

Sollte ich einen zweiten Computer über ein Netzwerk einbinden?

Mit Sicherheit eine sinnvolle Option. Schon mit einigen Add-Ons kann man ja einen PC schnell an seine Grenzen bringen. Als sehr praktikabel hat sich die Variante erwiesen, auf einem Rechner den FS-X mit allen gewünschten Add-Ons laufen zu lassen und die JetMax-Cockpit/Avionic Seite auf den zweiten Rechner auszulagern. Zumal die Darstellung des PFD/ND, UPPER+LOWER EICAS und die CDU i.d.R. nicht performancehungrig sind.

Top

Wird derJetMax fertig montiert oder in Kit-Form geliefert?

Um den Preis des JetMax in einem attraktiven Rahmen zu halten liefern wir ihn in Kit-Form aus. In den Paketen sind alle notwendigen Teile aufgelistet und es wird eine ausführliche Montageanleitung für die Hardware wie auch für die Verkabelung mitgeliefert. Letztendlich muss man nur schrauben und zusammenstecken. Über den Versand des JetMax in Kit-Form ist es auch möglich die Versandkosten niedrig zu halten.

Top

Kann ich meinen JetMax auch fertig zusammengebaut bekommen?

Natürlich geht das auch. Ein Teil unseres JetMax Vertriebsplans sind die lokalen Verkäufer. Die beraten Sie beim Kauf und bieten auch Zusatzdienstleistungen wie den Zusammenbau, Unterstützung bei der Computereinrichtung bzw. Installation sämtlicher Systeme.

Top

Ist der JetMax kompatibel mit FS-X?

Ja, ebenso so mit FS-9 und PREPAR3D. Alle diese Programme sind in der Lage verschiedene Fenster auf unterschiedlichen Bildschirmen darzustellen.Die vorgenannten Programme haben aber keine aufwendigen PFD/ND Darstellungen bzw. richtig funktionable FMS. Hier empfiehlt es sich dann doch eine "Fortgeschrittenen Software" zu verwenden. Sie können den JetMax natürlich auch mit der Standard-737 fliegen, bleiben dann aber weit hinter den Möglichkeiten, die der JetMax bietet.

Top

Ist der JetMax kompatibel mit IFLY Cockpitbuilder Edition oder der PMDG NGX?

Ja, mit beiden Programmen ist der JetMax kompatibel. Bei der PMDG gilt es zu beachten, dass diese aktuell nur über einen PC betrieben werden kann. Die iFLY verfügt in der Cockpitbuilder Ediiton über einen Server/Client Modul und ist somit in der Lage auch einen zweiten oder dritten PC einzubinden.

Top

Kann ich auch SIM-AVIONICS oder PROJECT MAGENTA benutzen?

Auf jeden Fall ist das möglich. Beide Systeme lassen sich hervorragend einbinden und liefern eine fantastische Systemtiefe.

Top

Wie sind die Abmessungen eines JetMax 737?

Die Gesamtbreite des JetMax ist 111 cm (44 inches) und die Tiefe (incl. TQ) ist 85 cm (34 inches). Die Höhe beträgt 110 cm (43 inches).

Top

Ist die Schubhebeleinheit von ihren Abmessungen her 1:1?

Ja, das ist sie. Wir wissen von unseren Kunden, dass sie sich ein hohes Maß an Realitätsgrad wünschen - und das wollen wir auch liefern.

Top

Kann ich für den JetMax ebenfalls die First-Officer-Seite bekommen?

Das aktuelle Ziel von JetMax ist den begeisterten Simulator-Piloten, die bisher an ihren Schreibtischen fliegen, mit dem JetMax eine ganz neue Erfahrung des Simulator-Fliegens zu ermöglichen, ohne dabei das Budget und den Raumbedarf zu sprengen. JetMax ist als langfristiges Engagement bei FDS angelegt und wir sind bestrebt auch weiterhin genau auf den Markt zu hören und neue Dinge zu entwickeln.

Top

Bitte kontaktieren Sie uns für alle Fragen, die sie haben!

Deutsch / English: klemens@jetmax.ca
France / English: jack@jetmax.ca
English: pcos@jetmax.ca

All Pricing is in Canadian Currency. Please contact Peter Cos at pcos@jetmax.ca for any product information at this time.